Seit gut sechs Wochen ermöglichen die Badbetreiber im Landkreis Helmstedt den Besuch ihrer Hallen- und Freibäder trotz der Beschränkungen im Zusammenhang mit der CoViD19-Pandemie. Ab sofort wird hierfür ein erweiterter Bezahlservice angeboten.

Anstelle von Rechnungen mit zum Teil umständlichen Überweisungen im Nachgang des Badbesuchs wird die Zahlung nunmehr direkt in den Buchungsvorgang integriert. Neben dem Lastschriftverfahren werden die Zahlmöglichkeiten giropay, paydirekt, PayPal und Kreditkarte angeboten. Die Zahlungsmethode „Rechnung“ steht damit nicht mehr zur Verfügung.

„Mit den neuen Bezahlmethoden erleichtern wir den Buchungsprozess sehr deutlich. Eine Verbesserung unseres Angebotes war von vornherein geplant und ich bin froh, dass wir dieses Vorhaben nun landkreisweit wie angedacht umsetzen konnten“, so Samtgemeindebürgermeister Gero Janze.

Viele Badegäste, insbesondere die regelmäßigen Schwimmer/innen empfanden die bisherige Verfahrensweise, bei der viele kleine Beträge ggf. sogar einzeln überwiesen werden mussten, als umständlich. Diese Hürde entfällt nun vollständig.

Das nach wie vor per E-Mail versandte Ticket mit QR-Code muss weiterhin beim Badzutritt vorgezeigt werden.

Link zum Ticketkauf: Hier öffnen.

Gemeinsame Pressemitteilung der Badbetreiber im Landkreis Helmstedt: Download

Kategorien: Neuigkeiten

Ähnliche Beiträge

Neuigkeiten

Highlight für alle Vierbeiner zum Ende der Freibadsaison

Das zweite Jahr in Folge bildete das Hundeschwimmen im Freizeitbad Grasleben den krönenden Abschluss der Saison. So fanden auch in diesem Jahr zahlreiche badebegeisterte Vierbeiner den Weg ins Freizeitbad. Dabei gab es bei strahlendem Sonnenschein Mehr lesen …

Neuigkeiten

Mini-Soccer-Court wurde fertig gestellt

An dieser Stelle hatten wir seit April 2020 in unregelmäßigen Abständen mit Impressionen über den Baufortschritt des Mini-Soccer-Courts, der direkt angrenzend an das Freizeitbad entstanden ist, berichtet. Nun die hervorragenden Nachrichten: Der “Käfig” wurde Mitte Mehr lesen …

Neuigkeiten

Das Freizeitbad Grasleben sucht eine/n Kassierer/in

Ein aufregender Freibadsommer 2020 liegt hinter uns, aber getreu dem Motto “Nach der Saison ist vor der Saison” sucht das Freizeitbad Grasleben schon jetzt eine/n engagierte/n Kassierer/in für das kommende Jahr – gerne auch auf Mehr lesen …