Nach rund zweiwöchigen Aufbauarbeiten ist es soweit: Das neue Großspielspielgerät steht! Nun muss nur noch die Freibadsaison wie geplant anlaufen, damit das Spielgerät von den Kindern erkundet und bespielt werden kann. Das alte Klettergerüst war so sehr in die Jahre gekommen, dass ein Neues her musste. Da die Samtgemeinde Grasleben dies jedoch aus eigenen Mitteln nicht leisten konnte, hat der Förderverein Freizeitbad Grasleben e.V. das neue Spielgerät im Wert von deutlich über 30.000 Euro gespendet. Eine klasse Aktion!

Der 1. Vorsitzenden des Fördervereins, Carmen Brehme, war es zudem sehr wichtig, selbst auch einen Dank auszusprechen. Der Förderverein erhielt beim Aufbau des Spielgerätes nämlich tatkräftige, ehrenamtliche Unterstützung. Das Ausheben der Grube übernahm Thomas Babucke mit seinem Radlader. Im Anschluss brachte Rüdiger Welzel die gesamte Fläche mit seinem Minibagger wieder auf ein Niveau und sorgte für Begradigung. Durch die Firma K+S wurde der Aushub abgefahren. Den Sand hat dann wieder Thomas Babucke am Spielgerät verteilt. Eine tolle Teamleistung! Allen, die an der Aktion beteiligt waren, gilt ein besonderer Dank von Förderverein und Verwaltung und mit Sicherheit auch der Kinder, die sich von nun an hier austoben können.

Die Helmstedter Nachrichten haben am 08. April 2020 über die Spende berichtet:

Der Helmstedter Sonntag hat am 26. April 2020 über die Spende berichtet:

 

Kategorien: Neuigkeiten

Ähnliche Beiträge

Neuigkeiten

Trotz kurzer Zwangspause positive Zwischenbilanz für das Freizeitbad

Nach kurzer Unterbrechung des Badebetriebes wegen einer defekten Pumpe läuft im Freizeitbad Grasleben alles wieder „wie geschmiert“. Die für den mehrere Tage andauernden Ausfall verantwortlichen Teile wurden ersetzt und das Wetter ist wieder sommerlich warm. Mehr lesen …

Neuigkeiten

Trotz Weitsicht plötzliche Probleme bei der Wasseraufbereitung

Aufgrund nachlassender Leistung wurde die Umwälzpumpe unseres Kombibeckens bereits im vergangenen Jahr für rd. 26.000 € erneuert. Nun, nach nur einer Saison, lässt uns eben dieses wichtige Bauteil im Stich. Die Umwälzpumpe dient der Wasseraufbereitung Mehr lesen …

Neuigkeiten

Sponsoring für das Freizeitbad Grasleben – wie geht das?

Der Förderverein Freizeitbad Grasleben hat in den letzten Jahren mehr als 10 Firmen dafür gewinnen können, die ehrenamtliche Tätigkeit des Vereins zu unterstützen und dabei maßgeblich zum Erhalt unseres schönen Freibades beizutragen. Kürzlich konnte auf Mehr lesen …