Nach rund zweiwöchigen Aufbauarbeiten ist es soweit: Das neue Großspielspielgerät steht! Nun muss nur noch die Freibadsaison wie geplant anlaufen, damit das Spielgerät von den Kindern erkundet und bespielt werden kann. Das alte Klettergerüst war so sehr in die Jahre gekommen, dass ein Neues her musste. Da die Samtgemeinde Grasleben dies jedoch aus eigenen Mitteln nicht leisten konnte, hat der Förderverein Freizeitbad Grasleben e.V. das neue Spielgerät im Wert von deutlich über 30.000 Euro gespendet. Eine klasse Aktion!

Der 1. Vorsitzenden des Fördervereins, Carmen Brehme, war es zudem sehr wichtig, selbst auch einen Dank auszusprechen. Der Förderverein erhielt beim Aufbau des Spielgerätes nämlich tatkräftige, ehrenamtliche Unterstützung. Das Ausheben der Grube übernahm Thomas Babucke mit seinem Radlader. Im Anschluss brachte Rüdiger Welzel die gesamte Fläche mit seinem Minibagger wieder auf ein Niveau und sorgte für Begradigung. Durch die Firma K+S wurde der Aushub abgefahren. Den Sand hat dann wieder Thomas Babucke am Spielgerät verteilt. Eine tolle Teamleistung! Allen, die an der Aktion beteiligt waren, gilt ein besonderer Dank von Förderverein und Verwaltung und mit Sicherheit auch der Kinder, die sich von nun an hier austoben können.

Die Helmstedter Nachrichten haben am 08. April 2020 über die Spende berichtet:

Der Helmstedter Sonntag hat am 26. April 2020 über die Spende berichtet:

 

Kategorien: Neuigkeiten

Ähnliche Beiträge

Neuigkeiten

Der Sommer kann kommen: Freizeitbad Grasleben öffnet am 28. Mai seine Tore

Die Temperaturen steigen endlich wieder und die Vorbereitungen für die Badesaison 2022 im Freizeitbad Grasleben nähern sich dem Ende, sodass der Eröffnung am 28. Mai um 11 Uhr nichts mehr im Wege steht. Für den Mehr lesen …

Neuigkeiten

Die Helmstedter Nachrichten haben über Pimp my Freibad berichtet

Artikel aus den Helmstedter Nachrichten vom 09.05.2022 (Autor: Erik Beyen)

Neuigkeiten

Grasleben freut sich auf Freibadsaison 2022 und bietet auch wieder Schwimmkurse für Kinder an

Die Tage werden endlich länger – zwar laden die Temperaturen noch nicht zum draußen Schwimmen und in der Sonne entspannen ein, aber getreu dem Motto „Vorfreude ist die schönste Freude“ ist die Verwaltung der Samtgemeinde Mehr lesen …