Gestern führten der Fördererverein Freizeitbad Grasleben e.V. zusammen mit den Freiwilligen Feuerwehren aus Grasleben und Hötensleben (Landkreis Börde) eine gemeinsame Aktion im Freizeitbad Grasleben durch.

Durch die Unterstützung des Fördervereins wurde es den Feuerwehren ermöglicht, eine Wasserrettung unter realen Bedingungen im Freibad zu simulieren. Die Übung wurde dabei in Begleitung eines Vorstandsteams durchgeführt. Auch der Regen schreckte die Hilfskräfte nicht ab – wie auch, Menschen müssen bei Sonnerschein und Regen gleichermaßen gerettet werden…

Insgesamt ein sehr gelungene Aktion, die maßgeblich zur Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger sowie zum Bekanntheitsgrad des Freibabdes beiträgt.

 

Kategorien: Neuigkeiten

Ähnliche Beiträge

Neuigkeiten

Der Sommer kann kommen: Freizeitbad Grasleben öffnet am 28. Mai seine Tore

Die Temperaturen steigen endlich wieder und die Vorbereitungen für die Badesaison 2022 im Freizeitbad Grasleben nähern sich dem Ende, sodass der Eröffnung am 28. Mai um 11 Uhr nichts mehr im Wege steht. Für den Mehr lesen …

Neuigkeiten

Die Helmstedter Nachrichten haben über Pimp my Freibad berichtet

Artikel aus den Helmstedter Nachrichten vom 09.05.2022 (Autor: Erik Beyen)

Neuigkeiten

Grasleben freut sich auf Freibadsaison 2022 und bietet auch wieder Schwimmkurse für Kinder an

Die Tage werden endlich länger – zwar laden die Temperaturen noch nicht zum draußen Schwimmen und in der Sonne entspannen ein, aber getreu dem Motto „Vorfreude ist die schönste Freude“ ist die Verwaltung der Samtgemeinde Mehr lesen …