Ende Oktober fand das erste Hundeschwimmen in Grasleben statt – und die Veranstaltung traf offenbar voll ins Schwarze. Exakt 79 Hunde kamen in Begleitung ihrer Besitzer ins Bad. Mit solch starker Resonanz hatten der im Rathaus für das Freibad zuständige Sachbearbeiter Andreas Minuta und der Förderverein um Vorsitzende Carmen Brehme nicht gerechnet und sich daher umso mehr gefreut. Eine Fotonachlese findet Ihr hier.

Herzlichen Dank an den Hundesportverein Grasleben, Sandra Hülsmann von Sandras Werkstatt und die Futterkiste Helmstedt für das Rahmenprogramm.

Kategorien: Neuigkeiten

Ähnliche Beiträge

Neuigkeiten

Trotz kurzer Zwangspause positive Zwischenbilanz für das Freizeitbad

Nach kurzer Unterbrechung des Badebetriebes wegen einer defekten Pumpe läuft im Freizeitbad Grasleben alles wieder „wie geschmiert“. Die für den mehrere Tage andauernden Ausfall verantwortlichen Teile wurden ersetzt und das Wetter ist wieder sommerlich warm. Mehr lesen …

Neuigkeiten

Trotz Weitsicht plötzliche Probleme bei der Wasseraufbereitung

Aufgrund nachlassender Leistung wurde die Umwälzpumpe unseres Kombibeckens bereits im vergangenen Jahr für rd. 26.000 € erneuert. Nun, nach nur einer Saison, lässt uns eben dieses wichtige Bauteil im Stich. Die Umwälzpumpe dient der Wasseraufbereitung Mehr lesen …

Neuigkeiten

Sponsoring für das Freizeitbad Grasleben – wie geht das?

Der Förderverein Freizeitbad Grasleben hat in den letzten Jahren mehr als 10 Firmen dafür gewinnen können, die ehrenamtliche Tätigkeit des Vereins zu unterstützen und dabei maßgeblich zum Erhalt unseres schönen Freibades beizutragen. Kürzlich konnte auf Mehr lesen …