Eine lange Tradition wird in Grasleben auch in diesem Sommer fortgesetzt. Rund 150 aktive Mitglieder aller Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde baden im Freizeitbad Grasleben weiterhin kostenlos. So erhielt Gemeindebrandmeister Maik Wermuth von Samtgemeindebürgermeister Gero Janze zur Eröffnung des Freibades die entsprechenden Ausweise, die zum Eintritt in das Bad berechtigen.

Die Samtgemeinde Grasleben setzt damit erneut ein Zeichen für das ehrenamtliche Engagement. „Der Brandschutz in unseren Dörfern ist ein hohes Gut, das wir intensiv pflegen müssen. Da es immer weniger ehrenamtliche Feuerwehrmitglieder in Niedersachsen gibt, bin ich der Auffassung, dass alle Gemeinden mehr für die Kameraden tun müssen“, so Samtgemeindebürgermeister Gero Janze.

Mit dem kostenlosen Eintritt für Mitglieder der Einsatzabteilung in ein Freibad sei man Vorreiter in der Region. Umso mehr freute sich Gemeindebrandmeister Maik Wermuth bei der Übergabe. „Der kostenlose Eintritt ins Freibad ist ein wichtiges Zeichen der Wertschätzung für unsere Feuerwehrmitglieder. Darüber freue ich mich sehr“, so Wermuth.

Bleibt nur zu hoffen, dass die Brandschützer im Sommer 2018 von Einsätzen verschont bleiben und auch die Temperaturen das Badevergnügen zulassen.

Samtgemeindebürgermeister Gero Janze (l.) übergibt die Ausweise zur kostenlosen Nutzung des Bades an Gemeindebrandmeister Maik Wermuth (r.):

Kategorien: Neuigkeiten

Ähnliche Beiträge

Neuigkeiten

Der Sommer kann kommen: Freizeitbad Grasleben öffnet am 28. Mai seine Tore

Die Temperaturen steigen endlich wieder und die Vorbereitungen für die Badesaison 2022 im Freizeitbad Grasleben nähern sich dem Ende, sodass der Eröffnung am 28. Mai um 11 Uhr nichts mehr im Wege steht. Für den Mehr lesen …

Neuigkeiten

Die Helmstedter Nachrichten haben über Pimp my Freibad berichtet

Artikel aus den Helmstedter Nachrichten vom 09.05.2022 (Autor: Erik Beyen)

Neuigkeiten

Grasleben freut sich auf Freibadsaison 2022 und bietet auch wieder Schwimmkurse für Kinder an

Die Tage werden endlich länger – zwar laden die Temperaturen noch nicht zum draußen Schwimmen und in der Sonne entspannen ein, aber getreu dem Motto „Vorfreude ist die schönste Freude“ ist die Verwaltung der Samtgemeinde Mehr lesen …