Ausnahmslos strahlende Gesichter waren im Grasleber Freizeitbad während des Beachvolleyballturniers 2018 zu beobachten. So war die Freude darüber groß, dass zum einen das Badevergnügen im kühlen Nass nach Behebung eines technischen Defekts wieder möglich war, zum anderen aber auch, weil wieder Beachvolleyball gespielt werden konnte. Letztlich setzten sich die Spielerinnen und Spieler des MTV Weferlingen durch, die damit den Wanderpokal mit ins Nachbardorf nehmen konnten. Auf Platz 2 folgte die esco-Grubenwehr, die sich nur knapp geschlagen geben musste. Die „rote Laterne“ verbunden mit einem flüssigen Trostpreis ging an die Brandschützer aus Hötensleben. Schwimmmeister Maik Siemann zeigte sich jedenfalls zufrieden, hofft jedoch im nächsten Jahr wieder auf mehr teilnehmende Mannschaften. Denn Fakt ist, kühles Wasser und Beachvolleyball sorgen für großen Spaß und strahlende Mitspieler.

Platzierungen:

  1. Platz: MTV Weferlingen
  2. Platz: ESCO Grubenwehr
  3. Platz: Spice Girls
  4. Platz: Freibad Förderverein Grasleben
  5. Platz: Freiwillige Feuerwehr Hötensleben

Kategorien: Neuigkeiten

Ähnliche Beiträge

Neuigkeiten

Trotz kurzer Zwangspause positive Zwischenbilanz für das Freizeitbad

Nach kurzer Unterbrechung des Badebetriebes wegen einer defekten Pumpe läuft im Freizeitbad Grasleben alles wieder „wie geschmiert“. Die für den mehrere Tage andauernden Ausfall verantwortlichen Teile wurden ersetzt und das Wetter ist wieder sommerlich warm. Mehr lesen …

Neuigkeiten

Trotz Weitsicht plötzliche Probleme bei der Wasseraufbereitung

Aufgrund nachlassender Leistung wurde die Umwälzpumpe unseres Kombibeckens bereits im vergangenen Jahr für rd. 26.000 € erneuert. Nun, nach nur einer Saison, lässt uns eben dieses wichtige Bauteil im Stich. Die Umwälzpumpe dient der Wasseraufbereitung Mehr lesen …

Neuigkeiten

Sponsoring für das Freizeitbad Grasleben – wie geht das?

Der Förderverein Freizeitbad Grasleben hat in den letzten Jahren mehr als 10 Firmen dafür gewinnen können, die ehrenamtliche Tätigkeit des Vereins zu unterstützen und dabei maßgeblich zum Erhalt unseres schönen Freibades beizutragen. Kürzlich konnte auf Mehr lesen …