Direkt angrenzend an das Freizeitbad tut sich dieser Tage etwas Großes! Bagger, Rüttler und Co. sind angerückt, um ein lange geplantes Projekt zu realisieren: Der Bau des Mini Soccer-Courts hat begonnen.

Eine LEADER-Förderung in Höhe von 100.000 Euro macht das Ganze möglich. Das Spielfeld entsteht auf der vom TSV Grasleben genutzten gemeindeeigenen Sportanlage hinter der Skaterbahn – direkt angrenzend an das Freizeitbad und kann somit sowohl von unseren Badegästen, als auch vom Sportverein genutzt werden. Win-Win für alle, denn mit dem Minispielfeld wird die Attraktivität des Freizeitbades durch ein weiteres Alleinstellungsmerkmal in der Region – neben dem ohnehin einzigartigen Salzwasser – nochmals gesteigert und die Sportler bekommen eine weitere Trainingsstätte direkt auf ihrem Vereinsgelände. Wenn alles läuft, wie geplant, kann “der Käfig” ab Juli bespielt werden.

Kategorien: Neuigkeiten

Ähnliche Beiträge

Neuigkeiten

4. Auflage des Hundeschwimmens im Freizeitbad war bestens besucht und bot so breites Angebot wie noch nie

Mit dem Ende der Freibadsaison in Grasleben fand im September zum nunmehr vierten Mal das Hundeschwimmen statt. 150 Zweibeiner und 82 Vierbeiner fanden laut Schwimmmeister Robert Grams den Weg ins Bad. Während sich die Hunde Mehr lesen …

Neuigkeiten

Hundeschwimmen im Freibad Grasleben

Trotz des Endes der regulären Badesaison Ende August öffnet dasFreizeitbad Grasleben am Samstag, den 17.09.2022 von 11 Uhr bis 15 Uhr nochmalsseine Tore für das Hundeschwimmen. „Wir freuen uns über die immer größer werdendeNachfrage von Mehr lesen …

Neuigkeiten

Letzter Badetag im Freizeitbad Grasleben am 31. August

Grasleben. Mit wieder kürzer werdenden Tagen und dem Abkühlen der Temperaturenöffnet auch das Freizeitbad Grasleben am 31. August 2022 für diese Badesaison zumletzten Mal. Nach zwei Jahren mit Einschränkungen und Verordnungen infolge derCorona-Pandemie konnte in Mehr lesen …