Am Freitag, den 03. August war es soweit. Tina Langeleist betrat als 25.000ste Besucherin der Saison 2018 das Freizeitbad Grasleben gemeinsam mit ihrem Mann Frank Krieger und ihren Kindern Lilia (9 J.), Kilian (7 J.) und Juna (5 J.). Zu diesem besonderen Anlass überreichten Schwimmmeisterin Mandy Rügenhagen und Samtgemeindebürgermeister Gero Janze der aus Barmke stammenden Langeleist einen Gutschein für eine Jahreskarte für die Saison 2019.

Grund zum Feiern gibt auch für uns als Betreiber des Bades. Mit der Höchstmarke „25.000ster Badegast“ kann das Freizeitbad Grasleben bereits jetzt die höchsten Besucherzahlen seit 24 Jahren feststellen. Besser war nur noch das Jahr 1994, in dem insgesamt rund 32.000 Besucher die Tore des Bades passierten. „Vorbei ist die Saison aber noch lange nicht“, so Schwimmmeisterin Mandy Rügenhagen. „Wenn das Wetter wie angesagt stabil bleibt, ist das Erreichen dieser Rekordmarke ohne Weiteres möglich. Das wäre nach der Seuchensaison 2017 schon ein richtiger Knaller“, so die Lebensretterin.

Auch auf die Finanzen der Samtgemeinde wirkt sich dieser starke Besucherstrom aus. So rechnet die Verwaltung für das Jahr 2018 bezogen auf das Freizeitbad nur noch mit einem Fehlbetrag von ca. 140.000 Euro (geplant ca. 173.000 Euro). Rechnet man dies auf 30.000 Besucher hoch, subventioniert die Samtgemeinde in diesem Jahr jeden Besuch nur noch mit rund 4,65 Euro. Geplant wurde das Jahr 2018 mit einem Zuschuss von rd. 8,65 Euro je Besucher. „Wir leisten mit dem Betrieb des Freibades einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Lebensqualität in der ganzen Region“, so Samtgemeindebürgermeister Gero Janze.

Das Freibad bleibt mindestens bis Ende August geöffnet. Sollte es einen heißen September geben, wird die Saison bis Mitte des Monats verlängert.

Die 25.000ste Besucherin Tina Langeleist mit ihrer Familie sowie Schwimmmeisterin Mandy Rügenhagen (l.) und Samtgemeindebürgermeister Gero Janze (hinten 2. vl.). (Foto: Erik Beyen)

Kategorien: Neuigkeiten

Ähnliche Beiträge

Neuigkeiten

Winterwunderland Freizeitbad Grasleben

Auch im Freizeitbad Grasleben hat der Winter Einzug gehalten. Eine weiße Schneedecke bedeckt gerade alles, wo sich im Sommer noch viele Badegäste in der Sonne entspannten. Die Wassertemperaturen laden mit unter 0 Grad nicht direkt Mehr lesen …

Neuigkeiten

Mini-Soccer-Court wurde feierlich eröffnet

An dieser Stelle hatten wir seit April 2020 in unregelmäßigen Abständen mit Impressionen über den Baufortschritt des Mini-Soccer-Courts, der direkt angrenzend an das Freizeitbad entstanden ist, berichtet. Nun die hervorragenden Nachrichten: Der “Käfig” wurde fertig Mehr lesen …

Neuigkeiten

Highlight für alle Vierbeiner zum Ende der Freibadsaison

Das zweite Jahr in Folge bildete das Hundeschwimmen im Freizeitbad Grasleben den krönenden Abschluss der Saison. So fanden auch in diesem Jahr zahlreiche badebegeisterte Vierbeiner den Weg ins Freizeitbad. Dabei gab es bei strahlendem Sonnenschein Mehr lesen …