Die Öffnung unseres Bades Ende Mai 2020 erscheint inzwischen realistisch, es fehlen jedoch noch konkrete Vorgaben der Landesregierung, etwa zu notwendigen Hygienemaßnahmen, Richtlinien in Bezug auf die Nutzung der Sanitäranlagen oder auch dazu, wie viele Personen sich maximal zeitgleich im Bad aufhalten dürfen. Ihr seht, aktuell bestehen noch viele Fragezeichen und wir hoffen, seitens des Landes Niedersachsen schnellstmöglich weitere Informationen zu erhalten, um diese auch an die Besucher weitergeben zu können. Der Helmstedter Sonntag und die Helmstedter Nachrichten haben bereits über die momentane Situation berichtet, hier erhaltet ihr einen Überblick über die Lage im gesamten Landkreis Helmstedt.

Kategorien: Neuigkeiten

Ähnliche Beiträge

Neuigkeiten

Hundeschwimmen und Impfaktion im Freizeitbad Grasleben waren voller Erfolg

Großen Zuspruch erlebten die Organisatoren der letzten Veranstaltung des Jahres im Freizeitbad Grasleben am vergangenen Sonntag. Sowohl das Hundeschwimmen des Fördervereins Freizeitbad Grasleben als auch die Impfaktion des Landkreises Helmstedt lockten viele Besucher an. Nach Mehr lesen …

Neuigkeiten

Neue Partnerschaft geknüpft: Synedat Consultig unterstützt das Freizeitbad als Sponsor

Zum Ende der Freibadsaison 2021 konnte sich der Förderverein Freizeitbad Grasleben über eine neue Partnerschaft freuen: Die Firma Synedat Consulting GmbH konnte als Sponsor gewonnen werden. Um dies auch nach außen hin für jedermann sichtbar Mehr lesen …

Neuigkeiten

Hundeschwimmen mit Impfaktion des Landkreises Helmstedt – kostenfreier Eintritt für Impfwillige

Nachdem die reguläre Saison im Freizeitbad Grasleben bereits Ende August geendet hat, öffnet das Bad seine Tore, oder besser gesagt sein Becken, noch einmal für ganz besondere Gäste. Am Sonntag, dem 19. September von 11 Mehr lesen …