Die Öffnung unseres Bades Ende Mai 2020 erscheint inzwischen realistisch, es fehlen jedoch noch konkrete Vorgaben der Landesregierung, etwa zu notwendigen Hygienemaßnahmen, Richtlinien in Bezug auf die Nutzung der Sanitäranlagen oder auch dazu, wie viele Personen sich maximal zeitgleich im Bad aufhalten dürfen. Ihr seht, aktuell bestehen noch viele Fragezeichen und wir hoffen, seitens des Landes Niedersachsen schnellstmöglich weitere Informationen zu erhalten, um diese auch an die Besucher weitergeben zu können. Der Helmstedter Sonntag und die Helmstedter Nachrichten haben bereits über die momentane Situation berichtet, hier erhaltet ihr einen Überblick über die Lage im gesamten Landkreis Helmstedt.

Kategorien: Neuigkeiten

Ähnliche Beiträge

Neuigkeiten

Qualitrain: Gut gelaunt und gesund durch Bewegung

Das Freizeitbad Grasleben freut sich, seit dieser Saison im bundesweiten Netzwerk von Qualitrain aufgenommen worden zu sein. Qualitrain stellt ein vielfältiges Angebot im Sport und Fitness Bereich zur Verfügung. So können alle Mitglieder unter anderem Mehr lesen …

Neuigkeiten

Kostenlos zum Freischwimmer

Für alle schwimmhungrigen Kinder aus dem Landkreis Helmstedt, die zwischen sechs und neun Jahren alt sind, bieten wir dieses Jahr mit erneuter Unterstützung des KreisSportBundes Helmstedt und des TSV Grasleben eine Schwimmschule an. Das Schwimmmeister-Team Mehr lesen …

Neuigkeiten

Zahlung der Freibadtickets jetzt per Lastschrift, giropay, paydirekt, PayPal und Kreditkarte

Seit gut sechs Wochen ermöglichen die Badbetreiber im Landkreis Helmstedt den Besuch ihrer Hallen- und Freibäder trotz der Beschränkungen im Zusammenhang mit der CoViD19-Pandemie. Ab sofort wird hierfür ein erweiterter Bezahlservice angeboten. Anstelle von Rechnungen Mehr lesen …