Neuwahlen standen auf der Tagesordnung der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Freibadfördervereins Grasleben. Erneut wurde die bisherige Vorsitzende Carmen Brehme in ihrem Amt bestätigt. Neu konnte für die Vorstandsarbeit Maximilian Ganselweit als Schriftführer gewonnen werden.

Die Vorsitzende konnte wiederum über ein erfolgreiches Jahr berichten. Trotz der aufgrund des ungünstigen Sommers eher mäßigen Badesaison im vergangenen Jahr wurden wiederum viele Aktionen durchgeführt und mit inzwischen über 400 Mitgliedern findet sich eine beachtliche Zahl von Unterstützern für das örtliche Freibad. „Die Freibadparty im vergangenen Jahr hat unser Freibad wieder weit über Graslebens Grenzen hinaus bekannt gemacht“, freut sich die Vorsitzende.

Für das Jahr 2018 hat sich der Verein erneut viel vorgenommen. Insbesondere würden aktuell neue Möglichkeiten für die Erwärmung des Bades geprüft, berichtet Brehme. Aber auch mit bewährten Veranstaltungen wie Teilnahme an der Ferien(s)pass-Aktion, Beachvolleyballturnier und Bürgerfrühstück wolle man das Team des Bades auch in diesem Jahr unterstützen.

Mit der Aktion “Pimp my Freibad” hat die aktive Arbeit des Vereins zur Vorbereitung des Bades auf die neue Saison bereits begonnen. Zum Saisonstart am 27.05.2018 wird wiederum ein Rahmenprogramm vorbereitet und es wird auch in diesem Jahr einige Neuerungen und Überraschungen geben.

Die Mitglieder des Fördervereins während der Sitzung im Grasleber Rathaus.

 

Der Vorstand vlnr.: Maximilian Ganselweit, Henning Buß, Veronika Koch, Nicole Kaczmarek, Vorsitzende Carmen Brehme, Martina Langenhorst, Petra Schulze-Babucke, Claudius Nitschke sowie Schwimmmeister Maik Siemann

Kategorien: Neuigkeiten

Ähnliche Beiträge

Neuigkeiten

Trotz kurzer Zwangspause positive Zwischenbilanz für das Freizeitbad

Nach kurzer Unterbrechung des Badebetriebes wegen einer defekten Pumpe läuft im Freizeitbad Grasleben alles wieder „wie geschmiert“. Die für den mehrere Tage andauernden Ausfall verantwortlichen Teile wurden ersetzt und das Wetter ist wieder sommerlich warm. Mehr lesen …

Neuigkeiten

Trotz Weitsicht plötzliche Probleme bei der Wasseraufbereitung

Aufgrund nachlassender Leistung wurde die Umwälzpumpe unseres Kombibeckens bereits im vergangenen Jahr für rd. 26.000 € erneuert. Nun, nach nur einer Saison, lässt uns eben dieses wichtige Bauteil im Stich. Die Umwälzpumpe dient der Wasseraufbereitung Mehr lesen …

Neuigkeiten

Sponsoring für das Freizeitbad Grasleben – wie geht das?

Der Förderverein Freizeitbad Grasleben hat in den letzten Jahren mehr als 10 Firmen dafür gewinnen können, die ehrenamtliche Tätigkeit des Vereins zu unterstützen und dabei maßgeblich zum Erhalt unseres schönen Freibades beizutragen. Kürzlich konnte auf Mehr lesen …