Aufgrund nachlassender Leistung wurde die Umwälzpumpe unseres Kombibeckens bereits im vergangenen Jahr für rd. 26.000 € erneuert. Nun, nach nur einer Saison, lässt uns eben dieses wichtige Bauteil im Stich. Die Umwälzpumpe dient der Wasseraufbereitung des Schwimmer-/Nichtschwimmerbeckens und ist für den Badebetrieb unerlässlich, um den Gästen eine dauerhaft gute Wasserqualität bieten zu können. Dass die eigentlich noch neue Technik nun so schnell und plötzlich versagt hat, stimmte uns genau wie unsere Badegäste ärgerlich, war aber leider nicht zu ändern. Wir haben das Beste daraus gemacht und schnellstmöglich reagiert.

Die erforderlichen Ersatzteile für die Reparatur wurden umgehend bestellt, geliefert und eingebaut. Zum Glück lief dabei alles reibungslos, sodass der Badebetrieb pünktlich zum Beginn der Sommerferien wieder seinen gewohnten Gang geht.

Kategorien: Neuigkeiten

Ähnliche Beiträge

Neuigkeiten

Hundeschwimmen und Impfaktion im Freizeitbad Grasleben waren voller Erfolg

Großen Zuspruch erlebten die Organisatoren der letzten Veranstaltung des Jahres im Freizeitbad Grasleben am vergangenen Sonntag. Sowohl das Hundeschwimmen des Fördervereins Freizeitbad Grasleben als auch die Impfaktion des Landkreises Helmstedt lockten viele Besucher an. Nach Mehr lesen …

Neuigkeiten

Neue Partnerschaft geknüpft: Synedat Consultig unterstützt das Freizeitbad als Sponsor

Zum Ende der Freibadsaison 2021 konnte sich der Förderverein Freizeitbad Grasleben über eine neue Partnerschaft freuen: Die Firma Synedat Consulting GmbH konnte als Sponsor gewonnen werden. Um dies auch nach außen hin für jedermann sichtbar Mehr lesen …

Neuigkeiten

Hundeschwimmen mit Impfaktion des Landkreises Helmstedt – kostenfreier Eintritt für Impfwillige

Nachdem die reguläre Saison im Freizeitbad Grasleben bereits Ende August geendet hat, öffnet das Bad seine Tore, oder besser gesagt sein Becken, noch einmal für ganz besondere Gäste. Am Sonntag, dem 19. September von 11 Mehr lesen …