„Wir bereiten uns in Wolfsburg intensiv auf die Öffnung unserer Sportanlagen sowie der Frei- und Hallenbäder und des Badelandes vor, indem wir jeweils Hygiene- und Schutzkonzepte entsprechend der aktuellen Regelungen und Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts entwickeln” sagt Sportdezernentin Monika Müller.

[…] die Freibadsaison könnte frühestens am 1. Juni in Wolfsburg beginnen. „Das setzt allerdings voraus, dass die Vorgaben des Landes eine Öffnung zu diesem Zeitpunkt zulassen und sich in Wolfsburg das Infektionsgeschehen so entwickelt, dass eine Eröffnung befürwortet werden kann. Der 1. Juni ist daher aktuell nur ein “Platzhalter” zur internen Planung und nicht bereits ein konkreter Eröffnungstermin”, unterstreicht Müller. Die Festlegung eines vorläufigen Öffnungstermins sei erforderlich, damit die Firmen, die für die Bäder als Dienstleister an der Kasse, im Kiosk und für die Reinigung tätig werden, ihren Personaleinsatz planen könnten, ohne in wirtschaftliche Schwierigkeiten zu geraten. Um genau dies zu gewährleisten, werde 14 Tage vor einer möglichen Öffnung entschieden, ob diese auch tatsächlich gewollt und realisiert werden könne oder ob eine andere Entscheidung aufgrund des Pandemieverlaufes zu erwarten oder sinnvoll sein.

Den gesamten Zeitungsbericht können Sie hier nachlesen.

 

Quelle: Wolfsburger Nachrichten vom 29.04.2020

 

 

 

Kategorien: Neuigkeiten

Ähnliche Beiträge

Neuigkeiten

10 Tonnen Salz für das Freizeitbad Grasleben

Grasleben. Trotz der großen Unsicherheiten in Hinblick auf die Öffnung des Freizeitbades Grasleben laufen die Vorarbeiten auf Hochtouren. So wurden zur Vorbereitung der diesjährigen Badesaison rund 10 Tonnen Salz in die Bade- und Schwimmbecken „gestreut“. Mehr lesen …

Neuigkeiten

Anfrage der Braunschweiger Zeitung zu einer Recherche zur Freibad-Öffnung

Kürzlich erbat die Braunschweiger Zeitung um die Beantwortung einiger Fragen im Zusammenhang mit einer möglichen Öffnung des Freizeitbades Grasleben. Hier recherchiert man aktuell für eine Berichterstattung in der Zeitung. Diese Antworten möchten wir Euch nicht Mehr lesen …

Neuigkeiten

Ministerin Behrens stellt Öffnung der Freibäder in Niedersachsen Ende Mai in Aussicht

Anfang Mai hat die Samtgemeinde Grasleben im Rahmen einer virtuellen Bürgermeisterkonferenz des Städte- und Gemeindebundes sehr positive Signale aus Hannover – konkret von Frau Ministerin Behrens – zur Öffnung der Freibäder erhalten. Seitens des Landes Mehr lesen …